Regie

Seit 2000 ist Bart Hogenboom im freien Musik-Theaterbereich als Regisseur tätig.
Seit 2013 leitet er das Jugendtheater Senderhorster Ensemble aus Sendenhorst und das Theater Kaleidoskop aus Hiltrup.

Seit 2014 leitet er die Theatergruppe Maniacs aus Münster.

2015

"ein ungleiches Paar" von Neil Simon bei Theater Kaleidoskop, Münster-Hiltrup
"Spiegelsplitter" bei Theater Maniacs, Münster
"Meeting Point" beim Jugentheater Sendenhorster Ensemble,  Sendenhorst

2014

"das Festkomitee" von Alan Aykbourn bei Theater Kaleidoskop, Münster-Hiltrup
"Shadowman" von Johannes Dolezich beim Musik Theater KvG, Münster-Hiltrup
"Shadowman"wurde mit der H-W-L Schulpreis der Anwaltskanzlei Harnischmacher-Loer-Wensing aus Hiltrup ausgezeichnet.
"Serenade" von Slawomir Mrozek beim Jugendtheater Sendhorster Ensemble

2013

"Nussknacker und Mausekönig" beim Pindakaas Saxophon Quartett www.pindakaas.de

2011

"Ferdinand der Stier" bei Theater Scintilla, Münster www.theater-scintilla-stony.de

2011

„Die zauberhafte Reise des Herrn Alexander“ beim Pindakaas Saxophon Quartett www.pindakaas.de

2010

"Schaf mit Stiefel" Endregie bei Theater Fundbureau/Roodverlangen Münster/Enschede "Schaf mit Stiefel" wurde in 2011 für den "Junge Ohren" Preis nominiert.
www.fundbureau.org
www.roodverlangen.nl

2007

"Halt die Ohren steif" bei Theater Scintilla in kooperation mit dem Theater Shelire, Münster www.shelire.de

2006

"Abseits" bei Theater Scintilla

2005

"die Tütenprinzessin" Co-Regie bei Theater Scintilla

2004

"Häuptling Abendwind" bei Musiktheater Piranha, Münster

2002

"Der Schweinnachtsmann" bei 6 - Zylinder, Münster.
www.6-zylinder.de

2000

"Glückliche Reise" bei Musiktheater Piranha, Münster