Schule und Kultur

Künstlerische Aktivität und kulturelle Bildung sind wichtig für die Entwicklung von jungen Menschen: für eine differenzierte Wahrnehmung, Ausdrucksvermögen, die Ausbildung einer ästhetischen Intelligenz und schließlich für die Gestaltung des Lebens insgesamt.
Lange bevor die Landesregierung NRW das Landesprogramm Kultur und Schule ins Leben rief, arbeitet Bart Hogenboom schon in verschiedene Schulen um die individuelle Kreativität von SchülerInnen zu stärken. In 2006 startet das Landesprogramm Kultur und Schule und Bart Hogenboom führte seitdem mehr als 25 Theaterprojekte durch und kooperierte dabei mit

• Kardinal-von-Galen Gymnasium, Hiltrup
• Bodelschwinghschule, Münster
• Förderschule Regenbogenschule, Münster
• Hauptschule Coerde, Münster
• Regenbogenschule, Borghorst
• Sekundarschule, Roxel


KvG Musiktheater Kardinal-von-Galen Gymnasium Hiltrup
http://www.kvg-gymnasium.de/index.php?id=525
2012 "Time Travel" Musiktheater
2010 "Orpheus in der Unterwelt" - Operette Jaques Offenbach
2009 "Peer Gynt"
2008 "Häuptling Abendwind" - Musikalische Farce von Johann Nestroy und Jacques Offenbach
2007 "Piraten von Penzeance" Oper Gilbert & Sullivan
2005 "die Banditen" – Operette Jaques Offenbach



Theater C Hauptschule Coerde
2009 "Es knister und brennt" – frei nach "Struwwelpeter"
2006 "Abseits" - über Fussball und Ausgrenzung
2004 „Eiscafé Verona“ - nach Motiven von „Romeo und Julia“
2003 "Migrationstheater – Erzähl mir kein Märchen"

Regenbogenschule Förderschule
2013 "Reise zum Mond"- frei nach Jacques Offenbach
2012 "Das schiefe Haus" - Räubergedichten und -geschichten
2011 "Zoff und Zuckerwatte" – ein Kirmes-krimi

Bodelschwingh Grundschule
2010"Schatzsuche" – frei nach "K'ptn Knitterbart" von Cornelia Funke
2009 "Rätselbuch"- Lyrik für Kinder

Bart Hogenboom ist seit 2002 als Theaterpädagoge beim Theaterprojekt: Spottlight "Theater gegen Mobbing" der Arbeitskreis Soziale Bildung und Beratung tätig.

http://www.asbbmuenster.de/